Wabe Mitgliederbereich

Imkerverein Züchtergemeinschaft

Weiterstadt Gräfenhausen e.V.

Zur Übersicht Der Verein Kontakt
Logo Imkerverein Weiterstadst Gräfenhausen
Auszug aus der Satzung

§2 Zweck

1) Der Verein dient der Förderung des Natur- und Landschaftsschutzes durch das Halten und die flächendeckende Verbreitung der Honigbiene. Die flächendeckende Verbreitung der Bienenvölker trägt maßgeblich zur Bestäubung der Nutz-, Zier- und Wildpflanzen bei. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts" Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Die Blütenbestäubung der Wild- Zier- und Nutzpflanzen durch Insekten insbesondere durch die Honigbiene, ist Grundlage für die Erhaltung und den Wiederaufbau des Artenreichtums in der Pflanzenwelt; die Früchte- und Samenbildung nach der Bestäubung sichert eine reichhaltig und natürliche Vogelfütterung. 2) Die örtlichen Imkervereine unterstützen ihre Mitglieder durch Lehr- und Vortragsveranstaltungen, durch Aussprache bei Vereinsversammlungen und von Imker zu Imker am Bienenstand, durch Lehrbeauftragte des Landesverbandes u.a.m. Der örtlichen Imkerverein arbeitet eng mit den anderen Ortsvereinen und Interessengruppen zusammen, z.B. Obst- und Gartenbauverein, Bund für Vogelschutz, Ameisenschutzwarte BUND. Der Imker, als Schützer der Honigbiene leistet durch seine Tätigkeit einen maßgeblichen Beitrag zum Schutze der Natur und der Landschaft. Die Mitglieder des Vereins sind gehalten, die Honigbiene der heimischen Rasse Carnika ( Apis Carnika melliffica) zu vermehren. 3)  Der Verein betreut seine Mitglieder in allen imkerlichen Belangen durch theoretische und praktische Schulung. 4) Durch öffentliche Lehr- und Vortragsveranstaltung ist der Bevölkerung, insbesondere den örtlichen Schulklassen, die Bedeutung der Bienenhaltung im Haushalt der Natur aufzuzeigen. 5)  Der Verein ist Mitglied im Kreis- Imkerverein Darmstadt - Dieburg e.V. sowie Mitglied im Landesverband Hessischer Imker e.V. Überörtliche Belange werden im Benehmen mit dem Kreis- Imkerverein bzw. dem Landesverband wahrgenommen.

§3 Gemeinnützigkeit

Der Imkerverein Weiterstadt- Gräfenhausen ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in ersten Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für den satzungsmäßigen Zweck verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendung aus Mitteln des Vereins Es darf keine Person durch Angaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden. Zuwendungen aller Art, von Behörden und gleich gelagerten Einrichtungen, insbesondere des Landesverbandes, dürfen nur für den Vereinszweck verwendet werden.
Der Weg zu uns